EinE Starke ERKENNTNIS

Diabetes Typ2 wird vom Umfeld beeinflusst und im Kopf entschieden!

so hab ich

by Zuckerspiegel

Ich denke, dass der Sinn des Lebens darin besteht, glücklich zu sein.

Dalai Lama

Lebensstilveränderung
um
wirklich gesund und glücklich zu sein

Alles, eine Frage der mentalen Einstellung.
Nichts hat mehr Einfluss als Denkweisen, Überzeugungen und Verhaltensmuster.

Mentaltraining: Gönn Dir einfach mehr Glück in deinem Leben! Gut sein, wenn ́s drauf ankommt!

Mentaltraining ist eine wirksame Methode, sein Schicksal bewusst selbst zu gestalten. Mentaltraining ist eine umfassende, systematisch gegliederte Methode, die einem mittels gezielter Nutzung der eigenen geistigen Fähigkeiten zur bewussten Einflussnahme auf das eigene Denken, Wollen und Tun befähigt das Schicksal in die eigene Hand zu nehmen, um  Herausforderungen (Probleme oder Konflikte) zu lösen und Wünsche zu verwirklichen.

Mentaltraining ist

      1. ist Hilfe zur Selbsthilfe, die Herausforderungen des Lebens zu meistern.
        ist eine ganzheitliche Methode, das eigene Leben bewusst zu gestalten.
      2. fördert die Selbsterkenntnis und die Eigenverantwortung und Mentaltraining
      3. eine Geisteshaltung das Leben mit anderen Augen zu sehen und
      4. der Überbegriff für die systematische Anwendung erprobter und vielfältiger Methoden
      • mit dem Ziel eine langfristige Veränderung von Denken, Fühlen und Handeln, aber auch Bewegungsabläufen und der Physiologie zu erlangen.
      • zur bewussten Gestaltung und Optimierung des Lebens, durch den Einsatz deiner geistigen Kräfte,
      • die sozialen und emotionalen Kompetenzen,
      • kognitive Fähigkeiten,
      • die Leistungsfähigkeit,
      • das Selbstbewusstsein,
      • die mentale Stärke und
      • das Wohlbefinden

zu fördern um gewünschte Ziele zu erreichen, bestehende Probleme zu lösen und in allen Bereichen des Lebens erfolgreicher zu werden.

Die Methoden des Mentaltrainings sind so alt wie die Menschheit selbst und finden sich in allen alten Hochkulturen wieder. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und Erklärungsmodelle aus der Hirnforschung bestätigen immer wieder die Wirksamkeit dieser ganzheitlichen Methoden. Ein unsichtbares, unberechenbares,  nach Einklang strebendes Netzwerk verbindet Körper, Geist und Seele: uralte und von der Zeit geprüfte Methoden können helfen, die tiefsten Schichten des Unterbewussten  zu erreichen und so das Netzwerk zu beeinflussen.  

Und damit habe ich meinen Diabetes Typ2 besiegt.

Kapitel 1

Meine Blutgruppe und Kohlenhydrate

Gesund sein bedeutet doch einfach sich rundum wohl zu fühlen und mit einem Lebensstil den Körper fit und die Psyche im Gleichgewicht zu halten.

Der Rahmen für mein künftiges Bild eines neuen Lebensstils war klar:
1. Selbstbestimmt,
2. ohne Medikamente,
3. mit einer Lebensstilveränderung, meinen Diabetes Typ2 rückgängig zu machen und
4. in weiterer Folge ein Leben ohne Einschränkungen zu erreichen. 

Mentaltraining:
Gedanken der Schlüssel zur Veränderung!
Lass also deine Gedanken nicht unbeaufsichtigt

Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt. (Buddha)

1.

Stell Dir vor Du bist plötzlich mit deinem/r Partner/in auf einer einsamen Insel. Sonne, Sandstrand und Süßwasser. Überraschenderweise ist ein nettes Haus mit Strom und Wasser vorhanden. Auf der Insel gibt es jedes nur vorstellbare friedliche Tier, Obst und Gemüse ...

2.

Du findest unerwartet Unterlagen von deiner letzen Session mit deinem Zuckerspiegel-Coach über deine Blutgruppe, einer individuellen Ernährungsempfehlung für dich und einer interessanten Warum-Frage ...

3. Wenn!

  1. Ein hoher Blutzuckerspiegel ein Problem mit Kohlenhydraten ist.
  2. Allgemein – auch für Diabetiker Typ2 – empfohlen ist, mindestens 50 Prozent der täglichen Gesamtenergiemenge in Form von Kohlenhydraten zu essen. Bei einem Tagesbedarf von rund 2.000 Kilokalorien (bei ca. 80 Kilogramm Körpergewicht) entspricht das 250g.
  3. Der Körper kann jedoch Kohlenhydrate selbst herstellen, indem er Fett abbaut.
  4. Durch Verzicht auf Kohlenhydrate bleibt der Blutzucker konstanter.
  5. Bei der ketogenen Ernährung kommt es durch die kohlenhydratarme Nahrungsaufnahme zu einer Umstellung des Stoffwechsels: der Ketose. Anstelle von Glukose werden zur Energiegewinnung die Ketonkörper, die in der Leber gebildet werden – verbrennt.
  6. Bei Low-Carb-Diäten sind 50 bis 120 Gramm Kohlenhydrate pro Tag erlaubt.
  7. Bei der ketogenen Ernährung werden Kohlenhydrate unter 50 Gramm pro Tag empfohlen.

4. Warum?

Gesunde Ernährung funktioniert also auch mit einer geringen Menge an Kohlenhydraten!

Warum sollte ich also 50% der erforderlichen Gesamtenergiemenge ausgerechnet mit dem einen der drei Makronährstoffe (Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett) zu mir nehmen, mit dem ich ein Problem bei der Verstoffwechselung habe?

Wie es weiter geht

mentale Stärke

Wenn ich mein Leben betrachtete, was sah ich im ZuckerSpiegel?

99 Pässe bis 66zig

Radfahren und Laufen geben ein Gefühl von Freiheit

Dem Diabetes Typ2 davon radeln oder weg laufen

Ernährung - Genuss mit Verantwortung

Qualität geniessen

Mit Verantwortung und Reduktion des ökologischen Fußabdrucks Lebensmittel lokal und saisonal kaufen
Amazon Founded
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Erat enim res aperta. Ne discipulum abducam, times. Primum quid tu dicis breve? An haec ab eo non dicuntur?
Amazon Prime Services
Aliter homines, aliter philosophos loqui putas oportere? Sin aliud quid voles, postea. Mihi enim satis est, ipsis non satis. Negat enim summo bono afferre incrementum diem. Quod ea non occurrentia fingunt, vincunt Aristonem.
Dolomiten Stonemen Taurista: 2 Tage 172km und 5962 Höhenmeter

Der Stoneman Taurista ist das exklusive Mountainbike-Erlebnis von Roland Stauder in Österreich. Die eindrucksvolle Bergkulisse rund um Flachau, Wagrain-Kleinarl, Altenmarkt-Zauchensee, Radstadt, Forstau und Obertauern bildet die Kulisse für dieses außergewöhnliche Mountainbike-Abenteuer

Der 1.768 Meter hohe Rossbrand lockt mit einem überwältigenden Rundumblick auf über 150 markante Alpengipfel – wie Dachstein, Bischofsmütze und dem Großglockner in den Hohen Tauern.

 

Dolomiten Bike Day: 3 Pässe am Stück

Sich einer weiteren sportlichen Herausforderung im Herzen des UNESCO Weltnaturerbes "Dolomiten"  stellen: Drei legendäre Pässe: Campolongo, Falzarego und Valparola sind waren wieder für den motorisierten Verkehr gesperrt. Ich war einer von Fast 7.000 Hobby-Radfahrern. 

Start/Ziel: La Villa,  gegen den Uhrzeigersinn
Gesamt-Distanz: 52 km
Dauer:3h 10min
Gesamt-Höhenmeter:1470 

340 km am Stück: 3x um den Neusiedlersee
Der Radweg rund um den Neusiedler See ist einer der schönsten in Österreich.
Er führt auf romantischen Wegen zahlreicher Bade- und Weindörfer wie Neusiedl, Podersdorf, Illmitz, Mörbisch, Rust und Jois, entlang des Schilfgürtels mit einem traumhaften Ausblick zum See und idyllischen Wegen zwischen Weingärten und Salzlacken.
Reisepass nicht vergessen, denn 40km führen durch Ungarn!

Start/Ziel: Podersdorf, runde gegen den Uhrzeigersinn
Gesamt-Distanz: 340 km
Dauer: 14h 45min
Gesamt-Höhenmeter:1047 

2220 Höhenmeter: der Stilfser Joch Radtag

Von Pfad über Trofoi auf den höchsten Gebirgspass in Italien. Diese Straße mit ihren 48 Kehren an der Grenze von Südtirol zur Schweizgehört zu einer der bekanntesten in Italien. Autofreie Tage für Alpenpässe sind bei Rennradfahrern außerordentlich beliebt. Beim Stilfserjoch Radtag wird der Pass in jedem Jahr am Samstag des letzen Augustwochendes  für den motorisierten Verkehr gesperrt.

Nach meinem Versuch 2018 bei Regen und Schnee, die Straße war ab dem Berghotel Franzenshöhe gesperrt, war der Radtag Stilfserjoch 2019  bei schönem Wetter.  7208 Teilnehmer sind von der Südtiroler Seite auf das Stilfserjoch gefahren. Für die Rückfahrt wählte ich  den Umbrailpass nach Sta. Maria zurück nach Prad. 

Tiefster Punkt (START): Prad am Stilfserjoch (910 m)
Höchster Punkt (ZIEL): Passhöhe Stilfserjoch (2758 m)
Distanz Prad – Stilfserjoch: 24,96 km
Höhenunterschied Prad – Stilfserjoch: 1848 m
Max. Steigung: 15%
Durchschnittliche Steigung: 9–11%
Gesamt-Distanz: 70km
Dauer: 4h 55min
Gesamt-Höhenmeter:2236